Werkeingaben >

CORONA

Alle eingereichten Arbeiten entstanden kurz nach dem Lockdown.

2020
Hans Thomann

Zum Vergrössern klicken
Siehe www.hansthomann.com

Kunstwerk(e)

vergiss-die-Liebe-nicht (2020)
Hans Thomann
Skulptur
Eine Schutzmaske wurde mit Küssen bedeckt und einer antiken Götterstatue angezogen.
Schutzmaske, Lippenstift, Polyesterkopf
Mischtechnik
ca. 1 kg
0.33 m x 0.2 m x 0.39 m

Zum Vergrössern klicken
von-der-Liebe-träumen (2020)
Hans Thomann
Skulptur
Eine Schutzmaske wurde mit Küssen bedeckt und einer antiken Götterstatue als Schlafmaske angezogen.
Schutzmaske, Lippenstift, Polyesterkopf
Mischtechnik
ca. 1 kg
0.33 m x 0.2 m x 0.39 m

Zum Vergrössern klicken
post Pestsäule = neo Coronasäule (2020)
Hans Thomann
Skulptur
Die Arbeit nimmt Bezug auf die Pestsäule (Entstanden 1693), die im Stadtzentrum Wien steht und 21 m hoch ist.
Bei der "post Pestsäule = neo Coronasäule" handelt es sich um ein Modell im Massstab 1:55
Ton, Kunststoff, Polyester, Metall, Farbe
Mischtechnik
ca. 0.8 kg
0.12 m x 0.09 m x 0.37 m

Zum Vergrössern klicken
SCHWANENGESANG I (2020)
Hans Thomann
Foto
Auf einem Puderzuckersee schwimmt ein Schwan, der früher als Zuckerschale benutzt wurde.
Der süsse Tod weist dem Schwan die Richtung.
Porzellan, Kunststoff, Leim, Farbe, Puderzucker
Mischtechnik
Masse variabel

Zum Vergrössern klicken
SCHWANENGESANG II (2020)
Hans Thomann
Foto
Auf einem Puderzuckersee schwimmt ein Schwan, der früher als Zuckerschale benutzt wurde.
An Stelle des Zuckers transportiert der Schwan nun Radiergummis in Form von Totenköpfen.
Porzellan, Radiergummi, Puderzucker
Mischtechnik
Masse variabel

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch