Werkeingaben >

Hallenbad heute offen

Von Januar bis März 2020 arbeitete ich mit den Künstlerinnen Ruth Erat und Beate Rudolph gemeinsam im Haus Max Burkhardt in Arbon. Der Corona-Lockdown beendete Mitte März vorzeitig das dreimonatige Residence-Programm. Der regelmässige Austausch mit den Kolleginnen vor Ort fehlte plötzlich, letzte geplante Rauminterventionen konnten nicht mehr realisiert werden, der angekündigte Austausch mit Besucherinnen und Interessenten fand nicht mehr statt, und die Arbeitsmaterialien und Werke mussten vorzeitig ins eigene Atelier zurückgeschafft werden. Auf Irritation, Leere, Enttäuschung und Bedauern folgten Unruhe und immer konkretere Bilder im Kopf. – Anfangs Mai reiste ich erneut nach Arbon, um doch noch ein weiteres Werk im ehemaligen Atelier von Max Burkhardt zu realisieren.
Durch einen temporären Eingriff, auf die Fensterfront geschrieben, entgegnete ich dem «Geschlossen wegen Covid19» mit «Hallenbad heute offen».

2020
Gabriela Falkner


Zum Vergrössern klicken
Im Entstehen: Die Publikation «Max, hol mir die Blüten von der Decke», mit Texten von Ruth Erat und Bildern von Gabriela Falkner und Beate Rudolph, Umfang geplant ca. 100 Seiten.

Die Veranstaltung «Max, hol mit die Blüten von der Decke.» konnte am Ende der dreimonatigen Artists-in-Residence-Zeit (Januar bis März 2020, Haus Max Burkhardt Arbon) wegen Covid-19 nicht realisiert werden. Sicht- und hörbar wären die vor Ort entstandenen Werke von Ruth Erat (Texte), Gabriela Falkner (Fotografie, Installation) und Beate Rudolph (Malerei) gewesen. Allfälliges Verschiebedatum in Absprache mit Stadt Arbon und dem Verein Haus Max Burkhard.

Kunstwerk(e)

Hallenbad heute offen (2020)
Falkner Gabriela
Installation
Milchsäure-Bakterien auf Fensterglas
Stencils (Schrift mit Roller aufgetragen)
-
ortsspezifisch

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch