Werkeingaben >

Installation "Things left behind"

Installation(ca. 3 × 3 × 2.5 m)
In der Installation aus zurückgelassenen Dingen wie einem uralten Jute-ernte-sack, einem Hocker, einer rostigen Schubalde sitzt eine kleine Keramikfigur, nachsinnend, lauschend, einsam. Hinter ihrem Rücken türmen sich aktuelle Zeitungen welche Nachrichten zur Weltgesundheit in die Höhe türmen, in den Raum ausarten, durchsponnen von Jutefaden, verankert und bezogen zum Ausstellungsraum. Die Installation bezieht sich auf die aktuelle Welt in Unordnung, welche durch das Corona-virus aus ihren üblichen Fugen gehoben wurde.
Das Foto zeigt die aktuelle Version, sichtbar in der Popupgallery Lörrach (D), welche ich gerne weiterentwickeln würde, angepasst an verschiedene ortsspezifische Gegebenheiten.

2020
Veronika Nepple

Zum Vergrössern klicken
Eigener künstlerischer Katalog zum Abschluss des Studiums 2016 erstellt, zeigt ebenfalls installative Arbeiten. Kann extra gesendet werden, aufgrund Dateigrösse nicht möglich hochzuladen.

Kunstwerk(e)

O.T. (Things left behind) (2020)
Nepple Veronika
Installation
Siehe oben
Mixed Media
Installation mit Jutegarn, Zeitung, Objekten
Ca.15–20kg
3 x 3 x 2,5 m

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch