Werkeingaben >

AUSSER NICHTS IST NICHTS FORMLOS

Der Umgang mit Raum in Zeit.
Die Bewegung von Körpern und das Auf- und Abtauchen von Bildern.

Was ist die Basis, auf der wir stehen? Ohne sich in Schubladen fallen zu lassen. Versuchen sich immer wieder in Schubladen fallen zu lassen? Schubladen, wie Rassismus oder ganz allgemein Vorurteile, die uns zwar helfen, Gefahren zu erkennen, unsere Haltung jedoch versteifen. Wie kommen wir aus einer Haltung in eine Bewegung?
In Zeiten, in denen keine Wahrheiten mehr gelten.

2017
Andreas Waldmeier


Zum Vergrössern klicken
Interview mit Daniel Kurjakovic publiziert von Counterspace Zürich, Art Basel 2017


instagram: waldmeier_andreas

Kunstwerk(e)

Die Quelle der Macht (2020)
Andreas Waldmeier
Malerei
Die Kunststoffplatten werden zugeschnitten und für die Aufhängung gelocht.
Der Konstruktion des Dispositiv sprich des Trägers der Malerei und den darauf aufgetragenen, auftauchenden Bildern.
Kunststoffplatte für Werbedruck
Öl Acryl Ölkreide Sprühfarbe
1 x 0.75

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch