Werkeingaben >

STADTWANDERUNGEN

Die Basler Kunstschaffenden, Christine Camenisch und Carmen E. Kreis, die normalerweise unabhängig voneinander arbeiten, haben zu Beginn des Lockdowns im März 2020 begonnen, gemeinsam Stadtwanderungen zu unternehmen. Inspiriert von den unerwarteten Begegnungen und den neuen Erfahrungen haben sie kurzerhand ihre Arbeit vom Atelier nach draussen verlegt.

2020
Christine Camenisch, Carmen E. Kreis


Zum Vergrössern klicken

Eine Auswahl von dreizehn Fotografien dokumentiert diese gemeinsamen «Stadtwanderungen».

Kunstwerk(e)

STADTWANDERUNGEN (2020)
Christine Camenisch, Carmen E. Kreis
Andere
«Stadtwanderungen» entwickelt sich aufgrund der Erfahrungen gemeinsam unternommener Stadtwanderungen der in Basel lebenden Kunstschaffenden Christine Camenisch und Carmen E. Kreis während des Lockdowns. Dafür wird als Auftakt erstmals eine gemeinsame, ortsspezifische Stadtwanderung in Basel konzipiert, die Interessierten offen steht.

Das Konzept entfaltet sich aus dem natürlichen Prozess und zeigt sich derzeit unterschiedlich. Neben den Besuchen besonderer Orte planen Christine Camenisch und Carmen E. Kreis weitere Beteiligte einzuladen. Diese Gäste können eine Performance-Künstler*in, eine zusätzliche Führungsperson, zum Beispiel eine Spaziergangswissenschaftler*in oder eine Dolendeckelführer*in etc. sein. Das Thema, die Einladung, der Zeitpunkt und die Dauer der Wanderung sind noch offen.

Ziel des Projekts ist, unsere Erfahrungen zu teilen, mit anderen gemeinsam unterwegs zu sein und unsere Wahrnehmungen zu sensibilisieren.
Stadtwanderungen
Eine Auswahl von dreizehn Fotografien dokumentiert die bereits unternommenen, gemeinsamen «Stadtwanderungen».
-

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch