Werkeingaben >

P - O - I

In P - O - I wird unter anderem das C.C. Virus (Cellcolonialisation Virus) beschrieben. Im Feld der Neurowissenschaften konnte bewiesen werden, dass der Sitz des sogenannten Zellkolonialisationsprozesses seinen Ursprung im Innern, genauer gesagt im medialen Frontalkortex seinen Ursprung findet. Es wurde festgestellt, dass im medialen Frontalkortex, Vorurteile, Ängste, Schutzmechanismen, Ideologien und religiöse Glaubensvorstellungen verarbeitet und geformt werden. Mittels Imaginationsforschung fiel es den Probanden leichter, Empathie gegenüber Menschen anderer Hautfarbe oder Immigranten zu empfinden. Grundlagen der Imaginationsforschung legten dazu neben US-Pionierin und Harvard-Psychologin Meti Colmar unter anderem auch das Team um den Psychologen Otto Balsen des renommierten Freya Institute of Neuroimaging (FION) der Karolinska-Universität Stockholm.
Quellen: P - O - I / Freya Institute of Neuroimaging (FION)

2020
Olga Titus


Zum Vergrössern klicken
www.olgatitus.com

Dieses Video wurde kurz kurz vor dem Lockdown fertig. Aber es schien sich seiner Zukunft bewusst zu sein und auf diese hinzuweisen. Kunst ist vor, während und nach der Krise wichtig. Sie kann helfen einen Zugang zum Problem zu finden, sich selbst besser zu erkennen und auch mittels einem befreienden humoristischen Zugang von der Schwere eines Problems/ Kriese zu befreien.

Kunstwerk(e)

P - O - I (2020)
Olga Titus
Film
////////////////////////////////////
P - O - I

9 min 41'
FULL HD
Off - Voice: Nicole Elizabeth
Sounddesign: Jonas Meier
Song Intro & Outro: Esper5
Song middle: Olga Titus


////////////////////////////////////

www.olgatitus.com


///////////////////////////////////
FULL HD
Video
variabel/9 min 41'

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch