Werkeingaben >

Körper an Körper

Schon seit vielen Jahren fasziniert und beschäftigt mich in meinen künstlerischen Arbeiten die Thematik „Mensch im Spannungsfeld zwischen Individuum und Gruppe“.
In meinen Skulpturen drängen sich die Menschen aneinander, Körper an Körper, sind Ausdruck unserer Massengesellschaft. Auf diese Weise versuche ich dieses zentrale Thema unserer Zivilisation zu thematisieren. Fragen drängen sich unausweichlich auf: vertreten die Menschen eine Position des Miteinander, der Humanität oder empfinden sie diese Situation des Aufeinander-Angewiesen und Ausgeliefert-Seins als Bedrohung, der man mit extremen Ansichten mit militanter Ausgrenzung begegnet. Ich versuche auch in der Zeit von „Corona“ der Situation etwas Positives abzugewinnen. Das Corona-Virus kennt keine Unterscheidung der Menschen hinsichtlich Rasse, Glauben, sozialer Stellung, Besitz, etc. Ich glaube, dass wir gerade in diesen turbulenten Zeiten, verstärkt die Möglichkeit haben, zu erkennen, dass wir Menschen alle gleichwertig sind.

2017–2020
Heinz Nitzsche


Zum Vergrössern klicken
- LDX Artodrome Gallery EDITION VIII Katalog, Berlin 2019 - ISBN 978-3-9817622-5-9
- Arts Magazine Murze, issue 4. Jan/Feb. 2019, London, United Kingdom

Kunstwerk(e)

zusammen-rücken I (3 / 6 Ed.) (2018)
Nitzsche Heinz
Skulptur
In meinen Skulpturen drängen sich die Menschen aneinander, Körper an Körper, sind Ausdruck unserer Massengesellschaft. Auf diese Weise versuche ich dieses zentrale Thema unserer Zivilisation zu thematisieren. Fragen drängen sich unausweichlich auf: vertreten die Menschen eine Position des Miteinander, der Humanität oder empfinden sie diese Situation des Aufeinander-Angewiesen und Ausgeliefert-Seins als Bedrohung, der man mit extremen Ansichten mit militanter Ausgrenzung begegnet. Ich versuche auch in der Zeit von „Corona“ der Situation etwas Positives abzugewinnen. Das Corona-Virus kennt keine Unterscheidung der Menschen hinsichtlich Rasse, Glauben, sozialer Stellung, Besitz, etc. Ich glaube, dass wir gerade in diesen turbulenten Zeiten, verstärkt die Möglichkeit haben, zu erkennen, dass wir Menschen alle gleichwertig sind.
Steinguss
modelliert in Plastilin, Negativ in Silikon und Abguss in Beton
23 Kg
0.23 x 0.23 x 0.32 m

Zum Vergrössern klicken
zusammen-ruecken 2 (1/6 Ed.) (2020)
Nitzsche Heinz
Skulptur
In meinen Skulpturen drängen sich die Menschen aneinander, Körper an Körper, sind Ausdruck unserer Massengesellschaft. Auf diese Weise versuche ich dieses zentrale Thema unserer Zivilisation zu thematisieren. Fragen drängen sich unausweichlich auf: vertreten die Menschen eine Position des Miteinander, der Humanität oder empfinden sie diese Situation des Aufeinander-Angewiesen und Ausgeliefert-Seins als Bedrohung, der man mit extremen Ansichten mit militanter Ausgrenzung begegnet. Ich versuche auch in der Zeit von „Corona“ der Situation etwas Positives abzugewinnen. Das Corona-Virus kennt keine Unterscheidung der Menschen hinsichtlich Rasse, Glauben, sozialer Stellung, Besitz, etc. Ich glaube, dass wir gerade in diesen turbulenten Zeiten, verstärkt die Möglichkeit haben, zu erkennen, dass wir Menschen alle gleichwertig sind.
Steinguss
modelliert in Plastilin, Negativ in Silikon und Abguss in Beton
14.0 Kg
0.33 x 020 x 0.23 m

Zum Vergrössern klicken
Consilium (1/6 Ed.) (2019)
Nitzsche Heinz
Skulptur
In meinen Skulpturen drängen sich die Menschen aneinander, Körper an Körper, sind Ausdruck unserer Massengesellschaft. Auf diese Weise versuche ich dieses zentrale Thema unserer Zivilisation zu thematisieren. Fragen drängen sich unausweichlich auf: vertreten die Menschen eine Position des Miteinander, der Humanität oder empfinden sie diese Situation des Aufeinander-Angewiesen und Ausgeliefert-Seins als Bedrohung, der man mit extremen Ansichten mit militanter Ausgrenzung begegnet. Ich versuche auch in der Zeit von „Corona“ der Situation etwas Positives abzugewinnen. Das Corona-Virus kennt keine Unterscheidung der Menschen hinsichtlich Rasse, Glauben, sozialer Stellung, Besitz, etc. Ich glaube, dass wir gerade in diesen turbulenten Zeiten, verstärkt die Möglichkeit haben, zu erkennen, dass wir Menschen alle gleichwertig sind.
Steinguss
modelliert in Plastilin, Negativ in Silikon und Abguss in Beton
120 KG
070 x 0.70 x 0.35 m

Zum Vergrössern klicken
Diskurs (2 / 6 Ed.) (2017)
Nitzsche Heinz
Skulptur
In meinen Skulpturen drängen sich die Menschen aneinander, Körper an Körper, sind Ausdruck unserer Massengesellschaft. Auf diese Weise versuche ich dieses zentrale Thema unserer Zivilisation zu thematisieren. Fragen drängen sich unausweichlich auf: vertreten die Menschen eine Position des Miteinander, der Humanität oder empfinden sie diese Situation des Aufeinander-Angewiesen und Ausgeliefert-Seins als Bedrohung, der man mit extremen Ansichten mit militanter Ausgrenzung begegnet. Ich versuche auch in der Zeit von „Corona“ der Situation etwas Positives abzugewinnen. Das Corona-Virus kennt keine Unterscheidung der Menschen hinsichtlich Rasse, Glauben, sozialer Stellung, Besitz, etc. Ich glaube, dass wir gerade in diesen turbulenten Zeiten, verstärkt die Möglichkeit haben, zu erkennen, dass wir Menschen alle gleichwertig sind.
Steinguss
modelliert in Plastilin, Negativ in Silikon und Abguss in Beton
2 x 90 Kg
2 Tafeln à 0.6 x 1.50 x 0.04 m

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch