Werkeingaben >

home sweet home

Home sweet home
Seit ein paar Wochen hat sich unser aller Leben drastisch geändert und wir sind sozusagen gezwungen, zu Hause zu bleiben. Die Situation ist nicht immer leicht und lässt uns alle mit unseren Ängsten, Unsicherheiten und Zweifeln zurück. Natürlich hat die ganze Sache auch seine positiven Seiten und man hat weniger Verpflichtungen, weniger Stress im Alltag, hat mehr Zeit mit den Kindern und dem PartnerIn und man kann sich, wenn es geht, mal fallen lassen und entspannen.

In meiner Serie „Home sweet home“ gehe ich auf die Gefühle ein, welche mich begleiten in dieser Zeit. Es sind Bilder, welche wie eine Art Tagebuch sich verbinden von alltäglichen Handlungen und Gegebenheiten bis hin zu inszenierten Bildern. Ich leite mich von den Gefühlen und Emotionen. Wie fühle ich mich heute? Wie geht es mir in dieser Situation?

2020
Danielle Liniger


Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

home sweet home (2020)
Danielle Liniger
Foto
Home sweet home
Seit ein paar Wochen hat sich unser aller Leben drastisch geändert und wir sind sozusagen gezwungen zu Hause zu bleiben. Die Situation ist nicht immer leicht und lässt uns alle mit unseren Ängsten, Unsicherheiten und Zweifeln zurück. Natürlich hat die ganze Sache auch seine positiven Seiten und man hat weniger Verpflichtungen, weniger Stress im Alltag, hat mehr Zeit mit den Kindern und dem PartnerIn und man kann sich, wenn es geht, mal fallen lassen und entspannen.

In meiner Serie „Home sweet home“ gehe ich auf die Gefühle ein, welche mich begleiten in dieser Zeit.
Es sind Bilder, welche wie eine Art Tagebuch sich verbinden von alltäglichen Handlungen und Gegebenheiten bis hin zu inszenierten Bildern. Ich leite mich von den Gefühlen und Emotionen. Wie fühle ich mich heute? Wie geht es mir in dieser Situation?
Fotos
digital
XXX

Zum Vergrössern klicken
home sweet home (2020)
Danielle Liniger
Foto
Home sweet home
Seit ein paar Wochen hat sich unser aller Leben drastisch geändert und wir sind sozusagen gezwungen zu Hause zu bleiben. Die Situation ist nicht immer leicht und lässt uns alle mit unseren Ängsten, Unsicherheiten und Zweifeln zurück. Natürlich hat die ganze Sache auch seine positiven Seiten und man hat weniger Verpflichtungen, weniger Stress im Alltag, hat mehr Zeit mit den Kindern und dem PartnerIn und man kann sich, wenn es geht, mal fallen lassen und entspannen.

In meiner Serie „Home sweet home“ gehe ich auf die Gefühle ein, welche mich begleiten in dieser Zeit.
Es sind Bilder, welche wie eine Art Tagebuch sich verbinden von alltäglichen Handlungen und Gegebenheiten bis hin zu inszenierten Bildern. Ich leite mich von den Gefühlen und Emotionen. Wie fühle ich mich heute? Wie geht es mir in dieser Situation?
Fotos
digital
XXX

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch