Werkeingaben >

Danger Zone

Als Tänzerin habe ich mich bereits in meiner Kindheit mit den Themen Ausdruck und Gefühl auseinandergesetzt.
Bis heute begleitet mich der Drang, Emotionen visuell auszudrücken.

Dank meiner Zulu Wurzeln bin ich tief mit Ursprung und Seele verbunden.

Die Zeit im Ausland führte zu folgenden Fragen:
Wegwerfgesellschaft – Plastikwelt – Wirtschaftsspiel – Umwelt

Thematisch befasse ich mich mit Mensch, Mitmensch, Unmensch, im Zusammenspiel mit den zeitgenössischen Herausforderungen der Gesellschaft.

2020
Tamara L. Thompson
keine Publikation

Kunstwerk(e)

Danger Zone (2020)
Thompson Tamara L.
Plastik
Danger Zone – Materialisierte Gedanken auf Vinyl.

Leere Strassen, streifenfreie Himmel, leere Gassen. Corona isoliert und reduziert.
Corona isoliert mich, meine Familie, meine Kunst – alle und alles.
Corona reduziert den Verkehr von allem und soziale Kontakte.
Corona schafft es, dass ich beim Kauf von Öl Geld bekomme.
Öl – der Grundstoff meiner Arbeit, der Treibstoff für fast alles, das sich bewegt und erwärmt.

Die Natur freut sich über die Pause und ich nutze die Zeit für diese Plastik.
Plastik
Plastik mit Silikon auf Vinyl
1,986 kg
Höhe 32 cm, Breite 26 cm

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch