Werkeingaben >

Lebenswichtigkeiten

In Krisenzeiten werden gerne lebenswichtige Ressourcen auf Vorrat gehamstert.

Es zeigt sich gerade, dass die Menschen auf unserem Planeten da sehr verschiedene Vorstellungen von solchen Lebenswichtigkeiten haben. In den USA werden Waffen gekauft, in Frankreich wird der Weinkeller aufgestockt, ...... etc. etc.
In der Schweiz streitet man sich um Toilettenpapier und wer kann, münzt sein Vermögen in Gold um, das ja jetzt auch knapp und teurer wird.

Dies die Anregung zu meiner Arbeit, die ich seit Anfang der COVID19 Einschränkungen ausführe.

Glücklicherweise konnte ich noch einige dieser begehrten, recycleten Papierrollen ergattern und ich bin auch im Besitz von feinstpigmentierten Gold - und Silber- Legierungen auf Bronzebasis.

Das Zusammenfügen, Vereinen dieser zwei, in keinster Weise überlebenswichtigen, Gegensätze, kann zum Schmunzeln verleiten oder vielleicht auch zum Nachdenken anregen, was es dann wirklich braucht, wenn es mal richtig eng wird in unserem Überleben.

2020
Rainer Otto Hummel


Zum Vergrössern klicken

Die kontinuierlich entstehenden Objekte in den Ausführungen, StandArt und WanderSet, im Moment so an die 70 Stk., sind im Gesamten als Installation angedacht. Sie werden als, zur Zeit erlaubte Fünfergruppen, als einzeln Isolierte und als momentan unerlaubte, grosse Gruppierung präsentiert. Sie sind natürlich auch prädestiniert für das stille Örtchen, wo sich für mich in einem weiteren Schritt, mit ziemlicher Sicherheit, auch noch eine fotographische Arbeit aufdrängen wird.

Kunstwerk(e)

Lebenswichtigkeiten (2020)
Hummel Rainer Otto
Installation
Recycling Toilettenpapier, FSC Schweiz, 3–4 lagig, Reichbleichgold, Silber, Dukatengold, lackiert
Installation
0.020– 0.170 (variabel)
0.12 (variabel) / 0.12 (variabel) / 0.097 (variabel)

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch