Werkeingaben >

THE REALITY OF HAVING TWO FACES....OR MORE!

Momentan beschäftige ich mich mit Portrait Fotografie. Durch den Lockdown war es mir jedoch nicht möglich meine geplanten Bilder zu produzieren. Daher beschloss ich ein Selbstportrait Tagebuch zu machen.
Da ich ausschliesslich analog fotografiere, habe ich meinen Restbestand an Polaroids dafür benutzt, da auch der Gang zum Labor nicht möglich war.
Die Objekte und Materialien in meinem Arbeitsraum waren für mich Inspiration, täglich ein inszeniertes Bild zu machen.
Da ich durch ein anderes Projekt eingespannt war, blieb mir jeweils nur eine Stunde zwischen 17h und 18h um immer im gleichen Ausschnitt eine Szenerie zu kreieren.
Es sind spontane Formationen, die ich auch durch Instagram dem analogen Polaroid ins digitale überführt habe.
Es ist wichtig in diesen Zeiten den Humor nicht zu verlieren, ist meine Devise.

2020
Corinne Rusch


Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

THE REALITY OF HAVING TWO FACES....OR MORE! (2020)
Rusch Corinne
Foto
Momentan beschäftige ich mich mit Portrait Fotografie. Durch den Lockdown war es mir jedoch nicht möglich meine geplanten Bilder zu produzieren. Daher beschloss ich ein Selbstportrait Tagebuch zu machen.
Da ich ausschliesslich analog fotografiere, habe ich meinen Restbestand an Polaroids dafür benutzt, da auch der Gang zum Labor nicht möglich war.
Die Objekte und Materialien in meinem Arbeitsraum waren für mich Inspiration, täglich ein inszeniertes Bild zu machen.
Da ich durch ein anderes Projekt eingespannt war, blieb mir jeweils nur eine Stunde zwischen 17h und 18h um immer im gleichen Ausschnitt eine Szenerie zu kreieren.
Es sind spontane Formationen, die ich auch durch Instagram dem analogen Polaroid ins digitale überführt habe.
Es ist wichtig in diesen Zeiten den Humor nicht zu verlieren, ist meine Devise.
Fotografie
Polaroid, Landcamera 110A Fujifilm
Variabel

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch