Werkeingaben >

Life Line

In ihrer künstlerischen Arbeit löst Patricia Dreyfus die Linie von ihrem traditionellen Träger, dem Papier. Als Arbeitsprozess ist die Stickerei, im Gegenteil zur Zeichnung, eine andere, eine geradezu körperliche Erfahrung. Durch die Anstrengung transportiert die Künstlerin die gezeichnete Linie auf den Stoff, ermöglicht der Linie somit aus ihrer Flachheit herauszutreten. Plötzlich wird die Linie dreidimensional. Durch die Installationen streckt sich die Linie durch den Raum, wabert, verbindet und manifestiert sich gleichzeitig als physische Einheit. Wie die Ideen, die ihr zu jeder Tageszeit in den Sinn kommen, oder auch wie wiederkehrende Alpträume, besetzen Dreyfus' Werke den Raum, in dem sie sich befinden – und infizieren ihn geradezu einem Virus gleich. In der Ausstellung oszilliert die Linie zwischen Strich, Faden und Draht, mäandert zwischen den etablierten Medien. Die Werke spiegeln das Leben der Künstlerin und unser aller kollektive Erfahrung unter extremen Bedingungen wider.

2020
Patricia Dreyfus


Zum Vergrössern klicken
2017: Die imaginäre Insel (Schulz und Schulz)
2011: Insomnia (Benteli)
2004: Obstinate Creation (Linsenmann AG)
1996: Signes de têtes / Headsign (Mendiboure)

Kunstwerk(e)

Les Masques (2020)
Dreyfus Patricia
Installation
Unterschiedlich große Kugel aus Faden und Draht, deren Enden auf den Boden fallen.

Work in Progress. Konzept entstanden während des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020.
Draht und Faden
Draht und Faden
variiert
variiert

Zum Vergrössern klicken
L'inconnu (Arbeitstitel) (2020)
Dreyfus Patricia
Installation
Fragile Kugeln aus Faden, Draht, Gips und Metallstäben, die abstrahierte Idee einer Viruszelle.

Work in Progress. Konzept entstanden während des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020.
Gips, Metallstäbe, Faden
Gips, Metallstäbe, Faden
100 x 100 cm / 50 x 50 cm

Zum Vergrössern klicken
Mon carnet (2020)
Dreyfus Patricia
Andere
Eine Vielzahl von kleinen Zeichnungen, dem Notizbuch entnommen und gestickt.

Entstanden während des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020.
Stickerei auf Baumwolle
Stickerei
308 x 162 cm

Zum Vergrössern klicken
Les invisibles (2020)
Dreyfus Patricia
Zeichnung
65 Zeichnungen auf 5 Reihen mit 13 Zeichnungen im Abstand von 3 cm Höhe und Breite – Tusche auf Hahnemühle Britannia-Papier.

Entstanden während des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020.
Tusche auf Papier
Zeichnung
jeweils 24 x 17 cm

Zum Vergrössern klicken
Sous la ville (2020)
Patricia Dreyfus
Zeichnung
Dessin sur papier
Dessin sur papier
90 x 120

Zum Vergrössern klicken
Dans l’attente (2020)
Patricia Dreyfus
Zeichnung
Dessin sur papier
Dessin sur papier
90 x 120

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch