Werkeingaben >

Apokalypse jetzt

Ich frage mich: musste ich das auch noch erleben? Diese Angst und Ohnmacht wegen der Corona Covid 19 Epidemie. War das nicht auch in meiner Kindheit während des Krieges so? Später in 90er Jahren noch ein Krieg in meiner Heimat. 1979 erschien der Film von Ford Coppola über den Vietnam Krieg unter dem Namen Apokalypse now. Mein Bild aus dem Jahr 1993 hiess Apokalypse. Katastrophen kommen immer wieder, wenn auch mit dem kleinsten Virus, aber genauso gefährlich und tödlich. Wir waren nicht vorbereitet. Wir mussten lernen, Distanz von anderen zu halten, auch von unserer Familie, vor Berührungen sich schützen, immer mehr in die Einsamkeit zu fallen. Angst. Panik. Ist das Leben noch sinnvoll? Wie weiter?
Es ist von selbst gekommen. Immer länger war ich allein im Garten mit grossen Bäumen, mit kleinen Blümchen, mit Gras und Bach, mit Rosen und Vögel, mit Flieder und Wind, mit Himmel und Wolken.
Das hat mir geholfen.

2020
Dusanka Jablanovic


Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

Apokalypse (1993)
Jablanovic Dusanka
Malerei
Canvans
Akryl
34 x 48 cm

Zum Vergrössern klicken
Die Hände (1998)
Andere
Büttenpapier
Farblithografie
30 x 40 cm

Zum Vergrössern klicken
Schwarze Blume (2020)
Malerei
Papier
Akryl
64 x 50 cm

Zum Vergrössern klicken
Schwarze Vögel über uns (2020)
Jablanovic Dusanka
Malerei
Papier
Akryl
64 x 50 cm

Zum Vergrössern klicken
Qzo vadis homo? (2018)
Jablanovic Dusanka
Andere
Papier
mixed media
48 x 36 cm

Zum Vergrössern klicken
Vermehrung (2020)
Jablanovic Dusanka
Andere
Canvas
Collage und Polymergrafik
58 x 58 cm

Zum Vergrössern klicken
Blume und Mensch (2020)
Jablanovic Dusanka
Malerei
Canvas
Akryl
3 x 50 x 20 cm

Zum Vergrössern klicken
Im Garten (2020)
Jablanovic Dusanka
Malerei
Canvas
Akryl
120 x 80 cm

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch