Über uns

Der Visarte Corona Call ist eine Ausschreibung von Visarte, dem Berufsverband visuelle Kunst Schweiz, in Zusammenarbeit mit «die zukunft kuratieren», mit Unterstützung durch die Stiftung Kulturfonds von ProLitteris

Visarte ist der Berufsverband der visuell schaffenden Künstlerinnen und Künstler in der Schweiz. Er vertritt ihre Interessen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene. Visarte setzt sich für gute Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit dem künstlerischen Schaffen ein und berät Künstlerinnen und Künstler. Visarte ist massgebend beteiligt an der Entwicklung von Kulturstrategien und kämpft für deren Umsetzung. Profunde Kenntnisse der Berufsrealität von Künstlerinnen und Künstlern machen Visarte zu einer Anlaufstelle für alle Anliegen und Probleme, die das visuelle künstlerische Schaffen betreffen.

«die zukunft kuratieren» heisst eine von Peter Fischer, Brigitt Bürgi und Andreas Weber im April 2020 lancierte Webplattform. Sie bringt Kunstschaffende, Kunstvermittelnde und weitere Ansprechspersonen aus angrenzenden wie auch anderen Disziplinen zusammen, damit gemeinsam neue Werke und Vermittlungsformate entwickelt werden können, und zwar im Rahmen von partizipativen und interdisziplinären offenen Prozessen. Das bewusste Arbeiten an der Schnittstelle von Kunst und Öffentlichkeit soll letztendlich der gesellschaftlichen Relevanz von Kunst mehr Sichtbarkeit verleihen. Siehe: https://diezukunftkuratieren.ch/, Kontakt: info@diezukunftkuratieren.ch


© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch