Werkeingaben >

Shield

Schockierende Gleichgültigkeit
Beim Ausbruch der Coronakrise in der Schweiz war ich entsetzt darüber, wie sorglos und unverantwortlich man hier zu Lande handelt. Ich habe in Zürich beobachtet, wie Horden von Spaziergängern sich am Zürichseeufer aufgehalten haben, als wäre nichts passiert. Kaum jemand hätte eine Atemschutzmaske getragen oder sich an die Verordnung des Social Distancing gehalten. «Die Gleichgültigkeit und das Ignorieren der Konsequenzen des eigenen Handelns für andere hat mich schockiert». Deshalb habe ich nach einer künstlerischen Möglichkeit gesucht, die Leute aufzurütteln. Der Heilige Martin teilt seinen Mantel und hilft in der Not. Er ist genau die richtige Figur für meine Kunstperformance, mit der ich die Menschen in Zeiten des Coronavirus aufrütteln will. Meine Aktion hat provoziert und polarisiert. Die Aufgabe von Künstlern ist es nun mal, das Zeitgeschehen wahrzunehmen und mit Kunst Reaktionen auszulösen»

2020
Thomas Sarbach


Zum Vergrössern klicken
Dieser Impact hat mich so bewegt das ich sogar von meiner üblichen art Kunst zu machen abgekommen bin und das hier gemacht habe weil es wichtig ist.
Ist diese Kunstperformance ein Sakrileg oder ist es die Aufgabe von Künstlern auf die Geschehnisse der Zeit zu reagieren?

Kunstwerk(e)

Werk 1:„Masken im Wind I“, Werk 2: „Masken im Wind II“, Werk 3: „Masken im Wasser“ (2020)
Thomas Sarbach
Performance
Installation/Kunstperformance/Fotografie
Fotografien mit Einwegmasken als Aktionskunst an einer Heiligenstatue St. Martin.
Für meine Kunstaktion habe ich weder bei der Visper Pfarre, noch bei der Gemeinde eine Bewilligung eingeholt. Die Aktion fand am Josefstag statt wärend in der Kiche eine Messe abgehalten wurde. «Ich habe niemanden informiert. Aber ich habe freundlich in die Überwachungskamera der Gemeinde gewinkt, weil ich zu meinem Handeln stehe. Ich habe ja nichts kaputt gemacht. Die Botschaft steht über allem. Viel mehr will ich die Menschen aufrütteln, damit sie in Krisenzeiten solidarischer handeln und die Risikogruppen besser schützten.
Synthetikfaser mit Gummiband
Installation,Fotografie, fotografierte Installation
Als Digitale Daten vorhanden. Druck möglich

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch