Werkeingaben >

Installation: Corona – Quarantäne

Da ich zur Hochrisikogruppe betreffs Corona-Virus gehöre, zog ich mich zurück, wie empfohlen, in Quarantäne.
Ich habe die Ruhe, mein schönes zu Hause, den wunderbaren Blick aus dem Fenster, die Aussicht und den Garten genossen. Das einzige was ich vermisste, waren meine Kinder und die Grosskinder.
Plötzlich hatte ich Zeit. Das künstlerische Gestalten, Texte schreiben und
mein Skizzenbuch waren meine täglichen Begleiter. Mal Zeit zum Aufräumen zum
Ordnen und zum Lesen.
Drei Bilder und die Haikus, die ich passend für die Installation Corona-Quarantäne zusammengestellt habe, stammen aus meinem Skizzenbuch. Zwei weitere Werke sind aus einem laufenden Projekt "media-print".

2020
Silvia Mühlestein-Frauchiger

Zum Vergrössern klicken
Publikationen und Beispiele von Projekten
sind auf der Homepage zu finden.
www.kuenstlerarchiv.ch/silviamuehlestein

Die Installation ist auf einem Tisch ausgelegt, kann aber auch als Wandinstallation verwendet werden. Sie besteht aus fünf Bildern, zwei Werke sind separat gezeichnet, Papierformat 29/17, drei Bilder sind kopiert aus dem Skizzenbuch – Doppelseite A5. Die Installation wurde durch drei eigene Haikus erweitert.

Kunstwerk(e)

Corona-Quarantäne-Zeit (2020)
Mühlestein-Frauchiger Silvia
Installation
Die Installation ist eine kleine Dokumentation, eine persönliche Auseinandersetzung über das Erlebte während der Corona-Quarantäne-Zeit.
Fünf Bilder und dazu passende Haikus, die direkt mit der Quarantänezeit zusammenhängen zeigen wichtige Erlebnisse auf, die mich prägten, physisch wie emotional.
"Blick aus dem Fenster", "Aussicht".
Ich freue mich jeden Tag und geniesse sie, meine wunderschöne Aussicht,
zu den sieben Churfirsten. Blick aus dem Fenster zu den Churfirsten ist eines meiner immer wiederkehrenden, zeichnerischen Uebungmotive.
"Enkel-Distanz:" Mit Blick aus dem Fenster sehe ich zum Haus meiner Enkeln. Ich kann vom weiten zuschauen wie sie spielen, ich höre ihr Lachen, Weinen und Rufen. Leider durfte ich meine Enkel während der Quarantäne nicht bei mir empfangen. Distanz halten!
"Aufräumen und Ordnen." Zeit zum Aufräumen und Ordnen meines Ateliers.
Schreiben von Haikus und zeichnerisches Gestalten dienten auch zur Verarbeitung des Erlebten.
Papier
Zeichnen mit Kugelschreiber, Tusch, Bleistift, malen mit Farbstift.
höchstens 1kg.
Installation: 100 x 65

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch