Werkeingaben >

Coronasaurus rex//C-rex – Ein virtuelles Denkmal

Die neue Normalität in den Zeiten der Pandemie. Lieber nicht nach draussen gehen, Abstand halten, der öffentliche Raum wird zur Gefahr für die ganze Gesellschaft erklärt. Die Bedrohung ist ein Virus, nicht sichtbar, nicht hörbar, nicht riechbar, nicht greifbar. Unser Leben ist von Angst bestimmt.
Wie sieht das aus, was in unserem Leben so viel Platz einnimmt?
Für das eigentlich Unfassbare, Bedrohliche entwerfe ich ein Bild, das uns in zwei Kontextvarianten erscheinen kann: uns allen gemeinsam im öffentlichen Raum oder jedem einzelnen/jeder einzelnen von uns in beliebiger Umgebung bis in die intimsten Winkel hinein.
Die Skulptur Coronasaurus rex – kurz C-rex – funktioniert wie ein kultisches Objekt, es bannt ein Phänomen, indem es ihm eine Gestalt verleiht. Andererseits vermittelt C-rex im Sinne eines Denkmals einen Eindruck unserer durchlebten Befindlichkeit.

2020
Hannes Oehen


Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

Coronasaurus rex//C-rex – Ein virtuelles Denkmal (2020)
Hannes Oehen
Skulptur
C-rex ist eine virtuelle Skulptur und eröffnet einen kollektiven oder einen individuellen Erfahrungsraum, je nachdem, wo die Arbeit aufgerufen wird.
Ein partizipatives Kunstwerk, individuell via Smartphone erfahrbar, überall frei verfügbar.

Link via QR-Code (siehe Bild 3) oder:
https://web-ar.space//hannes/testhannes
(Link mit kamerafähigem Smartphone aufrufen).
digital
Programm

Zum Vergrössern klicken

© 2020 Visarte Schweiz und die zukunft kuratieren | AGB | corona-call@visarte.ch